Datenschutz

Datenschutzerklärung der GDP network solutions GmbH

1. GEGENSTAND DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Für uns, die GDP network solutions GmbH, ist der Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten von besonderer Bedeutung. Wir erheben und verwenden per-sonenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir die Besucher unserer Website (www.gdpnetwork.de) darüber, welche personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) wir erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten.

2. VERANTWORTLICHE STELLE/DIENSTEANBIETER

2.1 Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist

GDP network solutions GmbH
An der Hohen Straße 6
64584 Biebesheim/Rhein

Geschäftsführer: Jürgen Oetzel

Amtsgericht Darmstadt HRB 100667

Telefon: +49 6258 51021-0
E-Mail: info@gdpnetwork.de

3. ERHEBUNG UND VERWENDUNG DER DATEN

3.1 Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich da-nach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder mit uns über unsere Website oder anderweitig Kontakt aufnehmen oder Ihre Einwilli-gung zu bestimmten Datenverarbeitungsvorgängen gegeben haben.

3.2 Informatorische Nutzung

3.2.1 Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie selbst Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns ihr Internetbrowser automatisch über-mittelt, wie etwa:
• IP-Adresse
• verwendetes Betriebssystem
• Hostname des zugriefenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
• Browsertyp nebst Version,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite) und
• der angefragte Provider.

3.2.2 Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch zu dem Zweck, die Nutzung der Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, zur Durchführung des Nutzungsvertrages unseres Internetauftritts zu informatorischen
Zwecken.

3.3 Andere Anfragen über die Kontaktdaten unseres Internetauftritts

3.3.1 Sofern Sie über die auf unserer Website mitgeteilten Kontaktdaten mit uns Kontakt aufnehmen, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen jeweils mitgeteilten Informatio-nen ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung des jeweiligen konkreten Anliegens.

3.3.2 Die Kontaktierung ist selbstverständlich freiwillig und Sie bestimmen, welche Daten Sie uns damit bekannt geben.

3.3.3 Die Erhebung und Verarbeitung der Daten des jeweiligen Anliegens erfolgt zum Zwe-cke der Bearbeitung des Anliegens auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung, die Daten zur Beantwortung Ihres Anliegens zu verarbeiten, jederzeit widerrufen. In diesem Falle können wir Ihr Anliegen nicht weiter bearbeiten. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4. EINSATZ VON COOKIES UND ANDERE FORMEN DER LOKALEN DATENER-HEBUNG

4.1 Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen eines Besuchs unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Endgerät für einen späteren Ab-ruf vorgehalten werden.

4.2 Wir setzen Cookies ein, die erforderlich sind, um unsere Website überhaupt zu besu-chen und auf ihr zu navigieren. Zweck dieser Cookies ist, dem Ihr Endgerät während eines Besuchs unsere Website beim Wechsel von einer Seite zu einer anderen Seite unserer Website weiterhin zu identifizieren und das Ende des Besuchs feststellen zu können.

4.3 Die unter Ziffer 4.2 aufgeführten Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browser-sitzung beendet haben.

4.4 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwen-dung der unter Ziffer 4.2 aufgeführten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

4.5 Im Zusammenhang mit den in Ziffer 5 aufgezählten Drittanbietern können auch Coo-kies sowie andere Formen der Datenerhebung genutzt werden, wie beispielsweise Pi-xel (kleine Bilddateien), Tags (kleine Stücke von Codes) etc. Nähere Einzelheiten da-zu finden sie unter Ziffer 5 bzw. den dort zur Verfügung gestellten Links.

5. DRITTANBIETER

5.1 Google Analytics

5.1.1 Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Google Analytics, ein Analysetool der Google LLC, wobei der Dienst auf unserer Website von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt wird.

5.1.2 Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Web-site durch Sie ermöglichen. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

5.1.3 Wir verwenden die Funktion ‚anonymizeIP‘ (sog. IP-Masking): Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mit-gliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkom-mens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google gekürzt. Nur in Ausnahme-fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittel-te IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

5.1.4 Während Ihres Besuchs auf der Website werden z.B. folgende Daten erhoben:
• Die von Ihnen besuchten Seiten, Ihr „Klickpfad“.
• Das Erreichen von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
• Ihr Nutzerverhalten (z.B. Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
• Ihr ungefährer Standort (Region)
• Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
• Technische Informationen über Ihren Browser und die von Ihnen verwendeten Endgeräte (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
• Ihren Internet-Service-Provider
• die Referrer-URL (über welche Website/Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind

5.1.5 Google wird diese Daten in unserem Auftrag nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die von Google Analytics bereitgestellten Berichte dienen der Analyse der Performance unse-rer Website und des Erfolgs unserer Marketingkampagnen. Wir haben einen Vertrag gem. Art. 28 DSGVO mit Google geschlossen.

5.1.6 Empfänger der Daten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, jedoch werden die Daten auf einem Server in den USA gespeichert und die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, oder andere zur Google-Gruppe ge-hörende Unternehmen können auf die Daten zugreifen und nach US-amerikanischem Recht in bestimmten Fällen auch US-Behörden.

5.1.7 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Hilfe unseres Datenschutz-Widgets, welches jeweils am unteren Bildschirmrand angezeigt wird, widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung be-rührt wird.

5.1.8 Die durch den Einsatz von Cookies an Google übermittelten Daten werden automa-tisch nach 14 Monaten gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsfrist erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

5.2 Google Ads
5.2.1 Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Google Ads der Google LLC, wobei der Dienst auf unserer Website von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt wird.

5.2.2 Google Ads verwendet Cookies aber auch andere Formen der lokalen Datenspeiche-rung auf Ihrem Endgerät, wie z.B. Mobilgerätekennung. Die mit Hilfe der Cookies oder anderen Formen lokaler Datenspeicherungen erhobenen Informationen ein-schließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in den USA übertra-gen und dort gespeichert.

5.2.3 Die hierdurch erhobenen Daten verwendet Google um Ihnen beim Besuch von Web-sites Werbung, auch speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung anzuzei-gen. Google kann dazu ihr Verhalten im Internet nachvollziehen und eine Profilbildung vornehmen. Google kann diese Daten auch dazu verwenden, um bestehende Google Dienste bereitzustellen, zu betreuen und zu verbessern und um neue Dienst zu entwi-ckeln, die Effektivität bestimmter Werbung zu messen, zum Schutz vor Betrug und Missbrauch sowie zur Personalisierung von Inhalten und Werbeanzeigen. Weitere In-formationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites und unter https://policies.google.com/privacy. Dort finden sie auch eine Beschreibung welche Möglichkeiten Sie haben, auf das Anzeigen solcher Werbeanzeigen und die Verwen-dung Ihrer Daten durch Google Einfluss zu nehmen.

5.2.4 Empfänger der Daten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, jedoch werden die Daten auf einem Server in den USA gespeichert und die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, oder andere zur Google-Gruppe ge-hörende Unternehmen können auf die Daten zugreifen und nach US-amerikanischem Recht in bestimmten Fällen auch US-Behörden. Google kann diese Daten auch an andere Länder, außerhalb der EU oder des EWR weitergeben, die keinen mit der DSGVO vergleichbaren Datenschutz verfügen. Nähere Informationen finden sie ebenfalls unter der den in Ziffer 5.2.3 aufgeführten Links.

5.2.5 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Hilfe unseres Datenschutz-Widgets, welches jeweils am unteren Bildschirmrand angezeigt wird, widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung be-rührt wird.

5.3 Google Tag Manager

5.3.1 Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir den Google Tag Manager der Google LLC, wobei der Dienst auf unserer Website von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt wird.

5.3.2 Der Google Tag Manager ist ein Tool für Websites, das es ermöglicht, weitere Tools nachzuladen. Dies geschieht mithilfe sogenannter Tags. Ein Tag ist eine Programmlo-gik, also ein
Code-Schnipsel, die dafür sorgt, dass etwas passiert. Die damit erhobe-nen Informationen einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

5.3.3 Google erfasst neben Ihrer IP-Adresse Informationen darüber, wie der Dienst verwen-det wird und welche Tags in welcher Weise implementiert werden. Diese Daten wer-den nach Angaben von Google ausschließlich zur Verbesserung, zur Verwaltung, zum Schutz und zur Weiterentwicklung des Dienstes verwendet. Die Daten werden nach Angaben von Google ohne Ihre Einwilligung nicht zur Nutzung mit anderen Google-Produkten zugänglich gemacht. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites und unter https://policies.google.com/privacy.

5.3.4 Empfänger der Daten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, jedoch werden die Daten auf einem Server in den USA gespeichert und die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, oder andere zur Google-Gruppe ge-hörende Unternehmen können auf die Daten zugreifen und nach US-amerikanischem Recht in bestimmten Fällen auch US-Behörden. Google kann diese Daten auch an andere Länder, außerhalb der EU oder des EWR weitergeben, die keinen mit der DSGVO vergleichbaren Datenschutz verfügen. Nähere Informationen finden sie ebenfalls unter der den in Ziffer 5.3.3 aufgeführten Links.

5.3.5 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Hilfe unseres Datenschutz-Widgets, welches jeweils am unteren Bildschirmrand angezeigt wird, widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung be-rührt wird.

5.4 Google Floodlight Tracking

5.4.1 Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Floodlight Tracking der Google Marke-ting Plattform, wobei der Dienst auf unserer Website von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt wird.

5.4.2 Google Floodlight Tracking verwendet Cookies aber auch andere Formen der Daten-erhebung wie, z.B. Tags. Die mit Hilfe der Cookies oder anderen Formen der Daten-speicherhebung erhobenen Informationen einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

5.4.3 Diese Daten werden verwendet, um Ihre Aktivitäten zur erfassen, also, also z.B. fest-zustellen, ob Sie eine Anzeige sehen und später die Website des Werbetreibenden auf-rufen und dort etwas erwerben. Die hierdurch erhobenen Daten verwendet Google um Ihnen beim Besuch von Websites Werbung, auch speziell auf Ihre Bedürfnisse zu-geschnittene Werbung, anzuzeigen. Google kann dazu ihr Verhalten im Internet nach-vollziehen und eine Profilbildung vornehmen. Google kann diese Daten auch dazu verwenden, um bestehende Google Dienste bereitzustellen, zu betreuen und zu ver-bessern und um neue Dienst zu entwickeln, die Effektivität bestimmter Werbung zu messen, zum Schutz vor Betrug und Missbrauch sowie zur Personalisierung von In-halten und Werbeanzeigen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy. Dort finden sie auch eine Beschreibung welche Möglichkeiten Sie haben, auf das Anzeigen solcher Werbean-zeigen und die Verwendung Ihrer Daten durch Google Einfluss zu nehmen.

5.4.4 Weiter stellt uns Google aus aggregierten Daten Berichte über Ihre Aktivitäten auf un-serer Website oder unsere Anzeigen auf anderen Website zur Verfügung. Die von Google bereitgestellten Berichte dienen der Analyse der Performance unserer Website und des Erfolgs unserer Marketingkampagnen.

5.4.5 Empfänger der Daten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, jedoch werden die Daten auf einem Server in den USA gespeichert und die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, oder andere zur Google-Gruppe ge-hörende Unternehmen können auf die Daten zugreifen und nach US-amerikanischem Recht in bestimmten Fällen auch US-Behörden. Google kann diese Daten auch an andere Länder, außerhalb der EU oder des EWR weitergeben, die keinen mit der DSGVO vergleichbaren Datenschutz verfügen. Nähere Informationen finden sie ebenfalls unter dem in Ziffer 5.4.3 aufgeführten Link.

5.4.6 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Hilfe unseres Datenschutz-Widgets, welches jeweils am unteren Bildschirmrand angezeigt wird, widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung be-rührt wird.

5.5 Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungsvorgänge nach Ziffer 5.1 bis 5.4 ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

6. EMPFÄNGER

6.1 Die Daten werden bei uns intern denjenigen zur Verfügung gestellt, die sie benötigen, um den jeweiligen Zweck der Verarbeitung zu erfüllen.

6.2 Sofern es Ihr jeweiliges Anliegen erfordert, z. B. weil eine Anfrage in Bezug auf die durch unser Netzwerk angebotenen Dienstleistungen erfolgt, deren Bearbeitung nur mit Unterstützung eines oder mehrerer unserer Gesellschafter möglich ist, werden wir Daten ggf. an den jeweiligen Gesellschafter weiterleiten.

6.3 Daten können auch an uns unterstützende Dienstleister weitergeben werden, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben und die die Daten nur zu dem vorgege-benen Zwecken und auf unsere Weisung verarbeiten. Dabei kann es sich um techni-sche Dienstleister oder uns in sonstiger Weise unterstützende Dienstleister handeln. Mit allen solchen Dienstleistern haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

6.4 Darüber hinaus werden Daten, sofern Ihre Einwilligung vorliegt, an Dritte, wie z.B. Google, weitergegeben.

7. LINKS ZU XING UND LINKEDIN

Auf unserer Website nutzen wird außerdem Buttons der sozialen Netzwerke XING des Anbieters XING SE und LinkedIn des Anbieters LinkedIn Ireland Unlimited Company. Wenn Sie auf den jeweiligen Button klicken, werden Sie auf die Website des jeweiligen sozialen Netzwerkes geleitet. Sie verlassen damit unsere Website und es geltend die Datenschutzerklärungen von XING bzw. LinkedIn:

Datenschutzerklärung XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Datenschutzerklärung LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?

8. DAUER DER SPEICHERUNG

Grundsätzlich werden Daten, die nur auf Grund einer Einwilligung nach Art. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO gespeichert werden, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder eine andere Rechtsgrundlage die weitere Speicherung erlaubt oder erfordert, gelöscht, wenn Sie die gegebene Einwilligung widerrufen. Grundsätz-lich werden Daten, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder eine Rechtsgrundlage die weitere Speicherung erlaubt oder erfordert, nur solange gespeichert, solange sie für den Zweck, zu welchem sie erhoben wurden, gespeichert werden müssen.

9. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

9.1 Auskunft
Ihnen steht das Recht zu, eine Betätigung von uns zu verlangen, ob Sie betreffende Daten durch uns verarbeitet werden und soweit dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO in Verbindung mit 34 BDSG.

9.2 Berichtigung
Wenn wir Ihre Daten gespeichert haben, steht Ihnen unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO das Recht zu, von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.

9.3 Löschung
Jeder betroffenen Person, deren Daten wir gespeichert haben, steht unter den Vo-raussetzungen des Art. 17 DSGVO in Verbindung mit § 35 BDSG das Recht zu, dass sie betreffende Daten gelöscht werden.

9.4 Einschränkung der Verarbeitung
Wenn wir Ihre Daten gespeichert haben, steht Ihnen unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten von uns zu verlangen.

9.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Wenn wir Ihre Daten gespeichert haben, steht Ihnen unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

9.6 Widerrufs- und Widerspruchsrecht

9.6.1 Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwil-ligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

9.6.2 Ihnen steht weiter das Recht zu, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO Wi-derspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten einzulegen.

9.7 Ausübung der Rechte gemäß Ziffer 9.1 bis Ziffer 9.6
Wenn Sie eines ihrer Rechte gemäß Ziffer 9.1 bis Ziffer 9.6 ausüben möchte, können Sie sich formlos unter den oben unter Ziffer 2.1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

9.8 Beschwerde
Ihnen steht gemäß Art. 77 DSGVO das Recht zu, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz über uns zu erheben.

10. DATENSICHERUNG

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die verarbeitenden Daten zu schützen. Dazu werden die Schutzziele von Art. 32 Abs. 1 DSGVO, wie Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Systeme und Dienste sowie deren Belastbarkeit in Bezug auf Art, Umfang, Umstände und Zweck der Ver-arbeitung derart berücksichtigt, dass durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein angemessener Schutz der Daten gewährleistet ist.